Kompetenzzentrum für
nachhaltige Gastronomie

Die Gastronomie hat grosses Potenzial sich nachhaltiger zu positionieren. 2019 wurden in der Schweiz 10.3% Bioprodukte konsumiert. Der Anteil der Ausser-Haus-Verpflegung ist daran verschwindend klein. Während Covid hat sich gezeigt, dass im Privathaushalt massiv mehr Bio- und Regioprodukte verwendet werden als in Restaurants und in der Gemeinschaftsverpflegung. In der Schweiz werden täglich fast 1 Million Mahlzeiten ausser Haus eingenommen, ca. 50% des Fleischkonsums der Haushalte geht über die Gastronomie.

Wir wollen die Gastronomie zur Vorreiterin in nachhaltiger gesunder Ernährung machen. Dazu braucht es vermehrte Sichtbarkeit von einzigartigen Beispielen sowie Bildung und Praxis an der Basis.

Pot Professional

dieCuisine erprobt in ihrer eigenen Gastronomie neue Möglichkeiten und kocht aus einem ab Demeter-Hof bestückten Warenlager, dem

POT Professional
dieCuisine Inspirationen

Einzelne herausragende Köch*innen, Gastronom*innen und Foodies haben sich bereits mit einzigartigen Konzepten profiliert. Diese gestalten Workshops im Rahmen unserer Serie dieCuisine Inspirationen, um gemeinsam mit Berufskolleg*innen zu kochen, Erfahrung und Fachkenntnisse zugänglich zu machen und so Nachhaltigkeit breiter in die Branche zu tragen.

Termine
dieCuisine Masterclasses

Regelmässig laden wir Fachkräfte und Interessierte zum gemeinsamen Kochen. Herausragende Köch*innen zeigen, welche Impulse sie mit nachhaltiger gesunder Ernährung setzen. Hier kochen tagsüber Berufskolleg*innen und Interessierte mit ausgewählten Chefs, um im Rahmen dieser Cuisine Masterclass zu lernen. Abends an der Tafel treten wir an die Öffentlichkeit und laden Gäste zum Cuisine Chefs Table..

Termine
House of Foods

Das Kompetenzzentrum soll sich zum "House of Foods" der Schweiz entwickeln. In Kollaboration mit der ZHAW, foodward und Biosuisse entsteht ein Beratungskreis, dieCuisine ist das Praxisfeld.
Mach mit!